Theaterverein Schrattenberg

Mit besten Empfehlungen - April 1996


Die berufliche Laufbahn des Lohnverrechners Josef Pölzl verlief bisher nicht nach seinen Vorstellungen. So fristet der in seiner Jugend voller Ideen strotzende Pölzl sein Dasein als unscheinbarer Lohnverrechner in einer großen Firma. Durch einen Zufall erhält er plötzlich die Gelegenheit, seine Fähigkeiten zu entfalten. Er steigt sofort die Kariereleiter empor, wird Direktor und kann endlich seine Ideen verwirklichen, welche der Firma größte Erfolge bringen. Doch Pölzl ist anscheinend nicht der richtige Mann am richtigen Ort...

Mitwirkende

 

  • Josef Pölzl: (Lohnverrechner) FRANZ SCHINHAN
  • Ferdinand Neubauer: (sein Kollege) BRUNO GRAD
  • Bürovorstand Müller: (Chef des Lohnbüros) KLAUS ROSENMAYR
  • Hilde Hartmann: (Müllers Sekretärin) BARBARA HÖSS
  • Max Stehberger: (junger Studienabgänger) THOMAS BAUER
  • Dr. Karl Brock: (Generaldirektor) WAGENDRISTEL OTTO
  • Dr. Eckert: (Personalchef) PETER SCHREIBER
  • Juliane Kahr: (Schwester von Dr. Brock) CHRISTINE ADAM
  • Eva Brock: (Tochter von Dr. Brock) ANDREA HÖSS
  • Präsident Fohnsdorf: (Aufsichtsratspräsident) KONRAD BÜCHLER
  • Regie: MANFRED KLEINDIENST

 

Fotogalerie


« zurück