Piroschka - August 2013


Der gealterte Andreas erinnert sich an seine Jugendjahre, wie er als Austauschstudent auf der Reise nach Ungarn in Wien Greta kennen lernt, die er unbedingt wieder sehen will. Doch in dem kleinen Ort mit dem unausprechbaren Namen lernt er die junge lebenslustige Piroschka kennen.
Als er versehentlich ein Bahnsignal verstellt kommt es zum Streit mit Piroschkas Mutter. Er nützt das um sich mit Greta, die ihm aus Wien geschrieben hat , zu treffen. Piroschka glaubt Schuld an der Abreise von Andreas zu sein und reist ihm nach Wien nach. Greta erkennt schnell, dass es zwischen den beiden mehr ist als Freundschaft und trennt sich von Andreas. Andreas erkennt aber nicht wie sehr Piroschka ihn liebt, sie reist enttäuscht nach Hause: “Alles machst du kaputt, Andi.“
Jetzt erst erkennt auch Andreas wie sehr er Piroschka liebt, doch es scheint zu spät zu sein. Er sieht Piroschka nicht. Erst am letzten Abend vor seiner Heimreise trifft er sie wieder beim Maisschälen.

Mitwirkende

  • Andreas,ein deutscher Student - STEFAN WOLF
  • Piroschka, ein ungarisches Mädl - SABINE ROSENMAYR
  • Greta, eine deutsche Studentin - NADJA PRITZ
  • Heurigenwirtin - ROSWITHA FRANK
  • Racz, ein Stationsvorsteher- MANFRED KLEINDIENST
  • Margit, Frau von Racs - ERNA NEUMANN
  • Sandor, Stationsgehilfe & Briefträger - ROLAND ROSENMAYR
  • Cr. Csiky, Arzt - MICHAEL THILL
  • Ilonka, Ehefrau von Dr. Csiky - NADJA LANG
  • Regie - MANFRED KLEINDIENST & EDUARD KEMMINGER

Fotogalerie


 

« zurück

Impressum

Theaterverein Schrattenberg
Manfred Kleindienst
Zwölfquanten 60
A-2172 Schrattenberg
eMail: info@theaterverein-schrattenberg.at


Designed by Webdesign Wien